[BF3] Javelin auf Infanterie

Eine neue Mode bei Battlefield 3 scheint zu sein, mit Raketenwerfer auf feindliche Soldaten zu schießen – gut wenn man ehrlich ist, findet die RPG schon lang die unterschiedlichsten Einsatzgebiete. Neu ist aber, dass man jetzt mit der Javelin, die eigentlich nur für Fahrzeuge ist, Jagt auf Fußvolk macht.

Killed by JavelinDie Javelin verfügt über ein Zielsuchsystem, das bei Battlefield 3 gegnerische Fahrzeuge markiert und diese dann gezielt durch Lenkraketen versucht zu zerstören. Mit einem SOFLAM markierte Ziele (Land- und Luftfahrzeuge) können ebenfalls ins Visier genommen werden. Soweit auch alles schön und gut, nur musste ich feststellen, dass sich das System auch austricksen lässt. So hatte ich gestern in meinem eigenen Team vermutlich zwei oder mehr „Mitspieler“, die mit der MAV-Drohne nichts Besseres zu tun hatten, als sich in unmittelbarer Nähe zu mir, meinem Squad und anderen Spielern aus meinem Team aufzuhalten – und zwar so, dass sie sich von einer gegnerischen Javelin erst anvisieren ließen und dann auf Nähe des eigenen Teams gingen. Die Folge, gefühlte 20mal wurde ich von einer Javelin abgeschossen.

MAV-Drohne in der NäheBeim ersten Mal dachte ich noch, ich stand bei einem Panzer oder etwas ähnlichen, aber als dann auch andere Spieler sich darüber im Chat unterhielten und im meinem Kopf ständig mehrere MAV-Drohnen schwirrten, war es klar, dass das mit Absicht gemacht wurde. Schlimm finde ich daran nur, dass das eigene Team das ganze unterstützt. Im Einzelfall auch bestimmt kein Problem, aber wenn das mit Absicht die ganze Zeit gemacht wird, verliert das Spiel nicht nur den Sinn sondern auch sämtlichen Spaß – besonders bei Spielmodi in dem ein kleiner Funken Teamplay von Nöten wäre.

This site uses cookies, Google Analytics, and might include links or connections to social media networks like Facebook, Google+ Read more
Hello. Add your message here.